Am Samstagvormittag, 17.April 2021, kam es zu einem PKW-Brand nähe der B63a, Richtung Messegelände Oberwart.

Die Feuerwehr Oberwart rückte um 09:15 Uhr mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann zum Brandeinsatz aus.
Bereits bei der Anfahrt rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus und löschte dann das brennende Auto. Verletzt wurde dabei niemand.

Nach den Arbeiten der Polizei wurde das Auto von der Straße entfernt, die Fahrbahn gesäubert und wieder für den Verkehr freigegeben.
Gegen 10:30 Uhr konnte die Feuerwehr Oberwart wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info