Am 21. Februar fand unter Einhaltung der COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen die Jahreshauptdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Badersdorf mit anschließender Wahl des Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreter statt. Es wurde Bilanz über das Jahr 2020 gezogen, welches durch die Anschaffung des neuen TLFA 1000 in die Feuerwehrgeschichte eingehen wird. Nach den Berichten der Referenten wurden Angelobungen und Beförderungen durchgeführt. Vier neue Feuerwehrmitglieder konnten im Aktivstand begrüßt werden. Alle anwesenden Ehrengäste fanden lobende Worte, besonders die Grußworte von Ehrenortsfeuerwehrkommandanten OBI Willibald Heiden gingen unter die Haut.
Anschließend wurden erstmals Wahlen nach dem neuen Feuerwehrgesetz durchgeführt. HBI Philipp Magdits und OBI Thomas Schneider wurden in ihren Funktionen bestätigt und werden nach 10 erfolgreichen Jahren sechs weitere Jahre die Feuerwehr führen. Es erfolgte die Angelobungen durch Bürgermeister Ziniel welche mit der Übergabe der Urkunde endete.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info