Am 05.08.2021 wurde die Feuerwehr Großpetersdorf mittels stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Durch die Polizei wurde über die LSZ die Alarmierung mit dem Text "PKW am Dach" ausgelöst, wodurch für 15 Kameraden der FF Großpetersdorf die Nacht um kurz nach Mitternacht beendet war,

Die Großpetersdorfer Florianis rückten aufgrund dieser Alarmmeldung mit RLFA2000, LFB und KRAN nach kurzer Zeit zum Einsatz aus und konnten diesen rasch und effizient abarbeiten.

Der Lenker des Fahrzeuges blieb glücklicherweise unverletzt!

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info