Am 16. Juni um 16:15 Uhr wurde die FF Willersdorf mittels Sirene zu einem Flurbrand gerufen.

Das Einsatzgebiet war abgelegen am Ortsrand von Willersdorf. Ein Heuwender hatte Feuer gefangen und somit das abgedürrte Heu entfacht.

Wir starteten die Brandbekämpfung mittels Feuerlöscher und Feuerpatschen, da eine Wasserentnahmestelle nicht zeitnah gegeben ist.

Die Feuerwehr Oberschützen wurde zeitgleich mitalarmiert, welche dann mit dem Tanklöschfahrzeug den Flurbrand ablöschen konnte.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info