In den frühen Morgenstunden des 20.06.2021 wurde die Feuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer Türöffnung- „hilflose Person in Wohnung vermutet“ ins Marktfeld alarmiert.

Die Feuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und dreizehn Mitgliedern zum Einsatz aus. Kurz nach dem Eintreffen wurde der Einsatzleiter von der Mannschaft des Roten Kreuz Oberwart in die Lage eingewiesen. Eine ältere Dame war aus dem Bett gefallen und konnte nicht mehr aufstehen. Mit ihr konnte den gesamten Einsatz Sprechkontakt gehalten werden. Bei einem Erkundungsrundgang um das versperrte Haus konnte ein gekipptes Fenster gefunden werden. Dieses gekippte Fenster wurde von der Feuerwehr Pinkafeld mittels Spezialwerkzeug geöffnet. Ein Feuerwehrmann stieg durch das geöffnete Fenster in das Haus ein und öffnete dem Rettungsdienst die Eingangstür. Die Dame konnte dann von Sanitätern versorgt werden. Für die Feuerwehr Pinkafeld war der Einsatz damit beendet.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info