Zu zwei Brandeinsätzen wurde die Feuerwehr Großpetersdorf am 08.April gerufen.

Gegen 17:00 brannte ein Flur in der Nähe des Fischteiches. 

Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Um 22:30 wurde die Feuerwehr zu einem Brand eines Holzlagers Höhe Umfahrungsstraße alarmiert.

Da der Brand so soweit fortgeschritten war, musste der Löschangriff mittels 6 Strahlrohren durchgeführt werden.

Auf Grund der Wasserversorgung musste ein Tankpendelverkehr mittels Tanklöschfahrzeugen installiert werden, wobei ein weiteres Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Jabing dazu nachalarmiert wurde. 

Um ca. 2:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Die Feuerwehr Großpetersdorf war mit KDOF, TLF 4000, TLF 2000, RLFA 2000, LFB, VF-A mit Pumpenanhänger und Kran im Einsatz.

Die Kameraden aus Jabing unterstützen die Feuerwehr Großpetersdorf mit einem TLF 2000 und einem MTF.

Die Ruhe währte nicht lange, so wurde die Feuerwehr Großpetersdorf am 09. April zu einer Fahrzeugbergung nach Neumarkt im Tauchental alarmiert.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info