Zu einem technischen Einsatz, genauer eine Fahrzeugbergung, wurde am 09.01.2021 die Feuerwehr Stadtschlaining gerufen. Zwei PKW kollidierten auf der Landesstraße Höhe Klosterberg. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sodass diese mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges am nächsten sicheren Ort abgestellt wurden. Zusätzlich wurde die Straße gemeinsam mit der anwesenden Polizei gesperrt, ausgetretene Flüssigkeiten gebunden und die Straße gesäubert. Die Feuerwehr Stadtschlaining war mit einem Mannschaftstransportfahrzeug, einem Rüstlöschfahrzeug, einem Versorgungsfahrzeug und insgesamt 16 Mitgliedern im Einsatz. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet und wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt werden.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info