Die Feuerwehr Markt Neuhodis holte auch 2020, so wie jedes Jahr, das Friedenslicht ins Feuerwehrhaus. Von dort konnte sich die Bevölkerung das Licht für das eigene Heim abholen. In diesem Jahr wurde die Friedenslicht Aktion auch für einen Spendenaufruf genutzt. In der Ortschaft war kurz vor Weihnachten eine junge Mutter verstorben. Sie hinterlässt ihren Mann und ihre zwei Kinder. Durch die große Spendenbereitschaft der Ortsbevölkerung konnte mit diesem Spendenaufruf 4.000 Euro gesammelt werden. Diese Summe wurde nach den Feiertagen an die Familie übergeben, um sie finanziell in dieser schweren Zeit zu unterstützen.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info