Am Donnerstag den 03.09.2020 um 17:05 Uhr wurde die Feuerwehr Holzschlag zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet alarmiert. Die Wehr rückte mit TLF, BLF und 13 Mann aus.
Im Bereich der Ortsausfahrt Richtung Unterkohlstätten erfasste ein PKW ein die Straße überquerendes Kind.
Der Bub dürfte laut Polizei auf die Straße gelaufen sein. Die Lenkerin eines heranfahrenden Autos konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Fünfjährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.
Das Team der Flugrettung C16 versorgte das verletzte Kind. Die Feuerwehr Holzschlag sicherte die Einsatzstelle ab und unterstützte die Flugrettung.

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info