Einsatzserie der Stadtfeuerwehr Oberwart am vergangenen Wochenende.
Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall lautete am Freitag gegen 22:00 Uhr die Alarmierung bei der ein auf dem Dach liegender PKW auf der B50 Richtung Markt Allhau geborgen werden musste. 

Der nächste Einsatz folgte am Samstag um 16:50 Uhr.
Im Kreuzungsbereich Marktlände/Feldgasse in Oberwart wurden nach einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeuge, beide PKW geborgen und die Straße von Trümmern gesäubert. 
Am Sonntag rückte die Stadtfeuerwehr Oberwart mit ELF, ULFA und Teleskopmastbühne zu einem B2/Zimmerbrand nach Kemeten aus.
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in einem Zimmer zu einem Brand, der rasch gelöscht werden konnte.
Ein Atemschutztrupp der Stadtfeuerwehr Oberwart kontrollierte nach den Löschmaßnahmen mittels Wärmebildkamera die Brandstelle.
Nach ca. 1 ½ Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info