Am Vormittag des 14.08.2020 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem G1 (Ölspur auf der B63) Höhe Pinkafeld Nord alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zehn Mann zum Einsatz aus. Die B63 war auf eine Länge von ca. 200 Meter mit ÖL verschmutzt. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte gemeinsam mit der Exekutive die Einsatzstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info