Am Samstag, dem 8. August wurde die Feuerwehr Markt Allhau durch die LSZ Burgenland zu einem Brandeinsatz (B1) im Ortsgebiet alarmiert. Ein Landwirt hat auf zwei Grundstücken Stroh in Brand gesetzt, was zu einer starken Rauchentwicklung geführt hat. Getrennt voneinander wickelten das Rüstlöschfahrzeug und das Tanklöschfahrzeug die jeweiligen Einsatzadressen ab, während das Mehrzweckfahrzeug die Einsatzleitung übernahm und zwischen den Einsatzadressen pendelte. Nach etwa einer Stunde konnte Brand aus gegeben werden und die Exekutive ihre Erhebungen durchführen.

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info