Ein PKW ist am 14.07., gegen 20:30 Uhr, auf der B63 in Fahrtrichtung Großpetersdorf, kurz vor der Kreuzung Jabing, aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Straße abgekommen und in den Graben geschlittert. Nach dem Absichern der Einsatzstelle und dem Aufbau des Brandschutzes wurde die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug durchgeführt. Danach wurde der PKW sicher abgestellt. Die rund 35-jährige Lenkerin wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt und kam mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr Jabing war mit dem Rüstlöschfahrzeug, dem Mannschaftstransportfahrzeug und 20 Mann rund 40 Minuten im Einsatz.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info