Am Freitag, dem 12.Juni, fand die jährliche Inspizierung der FF Markt Allhau statt. Eine Inspizierung ist erforderlich, um die Einsatzbereitschaft und die geschäftliche Gebarung einer Feuerwehr zu überprüfen. Diese wird vom 2.Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter und Abschnittsfeuerwehrkommandanten durchgeführt und erstreckt sich in mehrere Bereiche. Es werden die geschäftlichen Unterlagen wie Kassabuch, Dienstanweisungsordner, Gerätehandbuch, Fachwarteunterlagen, etc.…, überprüft. Das Feuerwehrhaus wird auf seinen Zustand und Reinlichkeit überprüft, genauso die Einsatzfahrzeuge und die Geräte der Feuerwehr. Um auch den Ausbildungsstand zu erfahren, wird Formalexerziert und eine größere Einsatzübung durchgeführt. Corona bedingt musste dieses Jahr die Einsatzübung entfallen. Daher fand dieses Jahr nur die Überprüfung der Fahrzeuge, Geräte sowie diverser Schriftlicher Unterlagen statt. Im Vorfeld der Prüfung wurde im Beisein von Bgm. Hermann Pferschy; Vbgm. Christoph Kovacs und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly, OBM* Hannes Heidinger das Verdienstzeichen des Bgld.- LFV in Bronze verliehen. Rückwirkend mit 1.5.2020 wurde BI Gerhard Brunner zum Feuerwehrkommandantstellvertreter ernannt.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info