Am 07.05.2020 rückte die Stadtfeuerwehr Oberwart mit Einsatzleiterfahrzeug (ELF), Kranfahrzeug (KRF), schwerem Rüstfahrzeug (SRF) und 12 Mann zur Fahrzeugbergung in die Messelände/Kreuzung Feldgasse in Oberwart aus. Nach einem Verkehrsunfall mussten zwei Fahrzeuge geborgen werden. Die beteiligten Personen wurden vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Ein PKW musste von einem Stromkasten entfernt werden, davor wurde der Stromkasten von einem Mitarbeiter der Energie Burgenland Spannungslos geschalten.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info