Am Freitag, 06.03.2020, fand im GH Loschy die 123.Jahreshauptdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Allhau statt. Kommandant HBI Johann Binder konnte dabei zahlreiche Ehrengäste begrüßen – an der Spitze die Gemeindeführung, vertreten durch Bgm. Hermann Pferschy und VzBgm. Christoph Kovacs. Als Vertreter der Polizei konnte von der Autobahnpolizei St. Johann in der Haide, Chefinspektor Alfred Glatz, begrüßt werden. Seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos waren Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Wolfgang Oberndorfer, und EABI Robert Holl anwesend, sowie Ehrenlandesbranddirektorstellvertreter LBDS Hans Hatzl und Ehrenbezirksfeuerwehrkommandant OBR Hans Pock. Die Stadtfeuerwehr Hartberg war vertreten durch HBI Thomas Wannemacher und dessen Vertreter OBI Andreas Bräu und OBI Christian Schuller. Nach dem Totengedenken gab Feuerwehrkommandant HBI Johann Binder einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Einsatzmäßig war das Jahr eher ruhig, dafür wurde sehr viel Zeit in Ausbildung und Übungen investiert. 2019 erreichte die Feuerwehr Markt Allhau 59 Leistungsabzeichen. Ganz stolz ist man auf die Feuerwehrjugend, den drei Mitglieder absolvierten erstmals das Goldene Feuerwehrjugendleistungsabzeichen die sogenannte FJ – Matura. HBI Johann Binder bedankte sich bei KommandantStv. OBI Peter Krutzler für die gute zusammen Arbeit, dieser hat seine Funktion zurückgelegt. Danke an Thomas Leitner für seine Tätigkeit als Verwaltungswart für Administration. Ebenfalls bedankte er sich bei HLM Gerald Mühl für die Jahrelange Tätigkeit als Kassier, und wünscht dem neuen Kassier LM Maximilian Uidl auch alles Gute für die Zukunft. Dieses Jahr wurden, zwei Mitglieder von unseren Freunden aus Hartberg mit dem Burgenländischen Verdienstabzeichen in Bronze von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly ausgezeichnet. Wir dürfen an dieser Stelle OBI Andreas Bräu und OBI Christian Schuller recht herzlich gratulieren. Im Rahmen der Beförderungen und Ernennungen konnte Feuerwehrkommandant Binder zwölf Feuerwehrmitglieder befördern. Nach den Ansprachen der Ehrengäste, bedankte sich Kommandant Binder bei allen Feuerwehrmitgliedern für die zahlreichen geleisteten Stunden. Des Weiteren bedankte er sich bei der Gemeindevertretung für die Unterstützung. Um 20.19 Uhr erklärte Johann Binder die 123. Jahreshauptdienstbesprechung für beendet.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info