Am Donnerstag dem 5. März 2020 wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einem Brandmeldealarm (BMA) beim Abfall Logistikcenter in Oberwart alarmiert. Bei der Ankunft am Einsatzort mit dem Einsatzleiterfahrzeug (ELF) und dem Tanklöschfahrzeug (TLFA) konnte bereits ein Brandgeruch festgestellt werden. Während der Erkundung wurde vom Einsatzleiter aufgrund der großen Rauchentwicklung sofort nachalarmiert. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand rasch eindämmen. Die nachrückenden Kameraden stellten die Wasserversorgung mittels Universallöschfahrzeug (ULFA) sicher. Mitarbeiter der Firma konnten den Müllhaufen mittels Bagger verteilen, um bessere Löschmaßnahmen zu erzielen. Ein weiterer Vorteil war die vorhandene Sprinkleranlage, die den Brand eindämmen, jedoch nicht vollständig Löschen konnte. Bereits nach kurzer Zeit konnte Brand aus gegeben werden. Die Stadtfeuerwehr Oberwart war mit ELF, TLFA, ULFA und 17 Mann im Einsatz. Brandmeldeanlage sind ein wichtiger Teil des Brandschutzes. Aufgrund dieser Anlagen kann ein Brand rasch gelöscht und ein größerer Schaden verhindert werden!

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info