Am 24. Feber 2020 wurde die Feuerwehr Markt Neuhodis und die Feuerwehr Rechnitz durch die Feuerwehr Dürnbach zu einer LKW- Bergung auf die B63 nach alarmiert. Die Feuerwehr Dürnbach (2 Fahrzeuge und 9 Mann), die Feuerwehr Markt Neuhodis (2 Fahrzeuge und 6 Mann und die Feuerwehr Rechnitz mit dem technischen Zug (3 Fahrzeuge und 12 Mann) rückten zum Einsatz aus. Der Alarmtext ließ jedoch bereits vermuten dass es sich hierbei um keine herkömmliche Fahrzeugbergung handeln wird. Der Anhänger eines Viehtransporters ist aus ungeklärten Ursachen umgekippt und stellte somit die Feuerwehren Markt Neuhodis, Dürnbach und Rechnitz vor eine nicht alltägliche Herausforderung. Bevor der Anhänger geborgen werden konnte mussten 21 Stiere in einen anderen Viehtransporter umgeladen werden. Die B63 war in dieser Zeit für den Verkehr gesperrt.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info