Am 12.01. rutschte auf Grund von Glatteis ein PKW auf dem Güterweg zwischen Großpetersdorf und Badersdorf in den Graben. Die Feuerwehr Großpetersdorf rückte mit 3 Fahrzeugen zum Einsatzort aus und musste das Fahrzeug mittels Kran bergen. Verletzte gab es zum Glück nicht. Da dieser Güterweg eine Abkürzung von Großpetersdorf nach Badersdorf ist, benutzen diesen etliche Fahrer um Zeit einzusparen. Jährlich kommen etliche Fahrzeuge im Winter auf derselben Stelle von der Fahrbahn auf Grund von Glatteise ab und rutschen in den Graben. Nicht alle Unfälle gingen immer so glimpfig aus wie dieser.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info