Am Sonntag, dem 5. Jänner 2020 fuhr ein PKW um zirka 10:00 Uhr gegen eine Werbetafel, bei einem Fast-Food Restaurant in der Grazerstraße in Oberwart. Die Stadtfeuerwehr rückte sofort mit ELF, KRF, SRF und 13 Mann zum technischen Einsatz aus. Das Auto wurde links vorne beschädigt und konnte die Fahrt nicht mehr alleine fortsetzen. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde das Auto mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges (SRF) sicher auf einen Parkplatz abgestellt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet und die Wehr konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info