Traditionell zu Jahresbeginn trafen sich die Mitglieder der FF Badersdorf zur Jahreshauptdienstbesprechung um Rückschau auf das alte Jahr zu halten und den Blick ins neue Jahr zu lenken. Zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze Bürgermeister Daniel Ziniel und Abschnittsbrandinspektor Alexander Wagner waren der Einladung von Feuerwehrkommandant Philipp Magdits gefolgt. Nach den Berichten der Kommandomitglieder wurden Beförderungen ausgesprochen und Leistungsabzeichen verliehen. Neben drei Feuerwehrjugendmitgliedern konnte mit Gerhard Muhr auch ein Quereinsteiger als neues aktives Feuerwehrmitglied begrüßt werden. Insgesamt sind nun 16 Jugendliche Mitglieder in der Badersdorfer Feuerwehrjugend und die Garantie für eine erfolgreiche Zukunft. Bei dieser Mitgliederversammlung wurde gemäß dem neuen Feuerwehrgesetz auch der Grundsatzbeschluss zum Ankauf eines neuen Feuerwehrfahrzeuges gefällt. Bevor zum gemütlichen Teil übergegangen wurde richteten die Ehrengäste ihre Grußworte an die anwesende Feuerwehrmannschaft und fanden Lob und Anerkennung für die erbrachten Leistungen. 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info