Die Feuerwehr Markt Allhau wurde am 26.10 um 14:50 Uhr von der LSZ zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf den Zubringer B50 alamiert.
Die Wehr rückte mit 12 Mann, Kran, MZF, RLF und MTF aus. Die B50 musste auf Grund der Bergungsarbeiten vorrübergehend gesperrt werden. Es wurde ein zweifacher Brandschutz aufgebaut, das Fahrzeug mittels Kran geborgen und ausgeflossene Betriebsmittel gebunden. Das verunfallte Fahrzeug wurde anschließend gesichert abgestellt. 
Nach rund eineinhalb Stunden konnte eingerückt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info