Am 23.10.2019 wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einem B2/ Fahrzeugbrand(Person im Fahrzeug) in die Schulgasse in Oberwart alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte mit ELF, SRF, ULFA und 10 Mann zum Einsatz aus. Entgegen der Alarmierung handelte es sich am Einsatzort um keinen Fahrzeugbrand, glücklicherweise konnte die Person von Passanten aus dem auf der Seite liegenden PKW befreit werden. Mittels Kran des SRF (Schweres Rüstfahrzeug) wurde das Fahrzeug aufgestellt und auf einem Parkplatz sicher abgestellt. Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info