Am Samstag, den 19. Oktober 2019 fand die Abschnittsübung der Feuerwehrabschnitte VII & VIII des Bezirks Oberwart statt. Geübt wurde in Schandorf, wo sich 11 Feuerwehren mit insgesamt 18 Fahrzeugen und 112 Feuerwehrleuten einfanden. Insgesamt wurden von der veranstaltenden Wehr zwei Szenarien für die Übung vorbereitet. Als erstes wurde ein Brand der Stufe B3 mit drei vermissten Personen in einem landwirtschaftlichen Betrieb simuliert. Als zweiter Übungsplatz wurde ein technischer Einsatz der Stufe T2 vorbereitet. Hier wurde ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW dargestellt. Neben dem Bezirksfeuerwehrkommandanten Oberbrandrat Kinelly waren der Bürgermeister Gabriel und der Ehrenabschnittsbrandinspektor Habetler anwesend und konnten sich von der Einsatzbereitschaft der Wehren überzeugen.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info