Wie alljährlich im Herbst, fand am 12.10. in Eisenstadt der Jugendbewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold statt. Der Bezirk Oberwart war wie gewohnt sehr stark vertreten. Insgesamt 22 Teilnehmer aus dem Bezirk Oberwart stellten sich dem anspruchsvollen Bewerb, der den Höhepunkt einer langen Ausbildung in der Feuerwehrjugend symbolisiert und gleichzeitig zeigt, dass die Jugendlichen für den Aktivstand bereit sind. Die Jugendlichen mussten hierbei ihr Können in den Bereichen Brandeinsatz, Technischer Einsatz, Erste Hilfe, dem Planspiel „Die Gruppe im Einsatz“ und dem Beantworten von Fragen unter Beweis stellen. Am Ende des Tages konnten sich verdientermaßen alle das Leistungsabzeichen an die Uniform stecken. 

Die Teilnehmer aus dem Bezirk kamen aus den Ortschaften Badersdorf (2x), Kemeten, Kohfidisch, Litzelsdorf, Loipersdorf (2x), Markt Allhau (3x), Mischendorf (4x), Oberdorf (2x), Pinkafeld und Rechnitz (5x)
 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info