Am Samstag, dem 8. Juni 2019 gegen 16:00 Uhr führte die Stadtfeuerwehr Oberwart die laut Feuerwehrgesetz vorgeschriebene Inspizierung durch.
Übungsannahme war ein Wohnungsbrand. Dabei wurde eine Person verletzt und drei vermisst. Zwei Personen wurden mit der Teleskopmastbühne über den Balkon gerettet. Unter schwerem Atemschutz wurde die verletzte Person aus dem stark verrauchten Gebäude gerettet. Auch die vierte Person konnte rasch gefunden und gerettet werden. Der zweite Atemschutztrupp führte mit einem HD-Strahlrohr einen Innenangriff durch und löschte den Brand.  

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info