Am Abend des 1. Juni fand die jährliche Inspizierung der FF-Wolfau statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen, welche es mittels dem neuen hydraulischen Rettungssatz zu befreien galt. Anfangs musste die Einsatzstelle abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut werden. Danach wurden die Unfallfahrzeuge gesichert und in Absprache mit der anwesenden Rettung Zugänge zur verletzten Person geöffnet. Hier wurde bei der Übung ein besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz gelegt. Nach getaner Arbeit wurde von den anwesenden Übungsbeobachtern die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Rettungskräften geleobt. 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info