Am Donnestag dem 09.05.2019 wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einer Fahrzeugbergung auf der B50 in Oberwart Richtung Kemeten alarmiert.
Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte mit ELF, SRF, KRF und 10 Mann zum Einsatz aus.
Mittels Abschleppstange des KRF (Kleinrüstfahrzeug) musste ein Fahrzeug das sich aus bisher unbekannter Ursache Überschlagen hatte, von der B50 abgeschleppt werden.
Eine Person wurde vom Roten Kreuz versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankhaus transportiert.
Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info