In den frühen Morgenstunden des 28.04. wurde die Feuerwehr Wolfau mittels Sirenenalarm und BlaulichtSMS zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Lenker übersah die Absperrung im Baustellenbereich der L378 Richtung Markt Allhau und krachte in die Baustelle. Das stark demolierte Fahrzeug kam mitten auf der Fahrbahn zum stehen.
Die FF Wolfau rückte sofort mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann zum Einsatz aus.
Nach der ersten Sichtung durch den Einsatzleiter wurde das Kranfahrzeug der FF- Markt Allhau für den Abtransport nachalamiert. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und die Baustelle erneut abgesichert.
Die L378 war während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.

 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info