Am Vormittag des 26. Juli  besuchte die Ferienbetreuung „Kinderferien Großpetersdorf“ die Stützpunktfeuerwehr Großpetersdorf. Den Kindern wurde der vorbeugende Brandschutz theoretisch sowie praktisch näher gebracht, wobei sie anschließend auch selbst mit den Löschgeräten hantieren durften. Als Highlight wurde anschließend eine "heiße Übung" durchgeführt. Die Kinder sollten spielerisch auf Gefahren hingewiesen werden und wie man sie vermeidet. Dieser ereignisreiche Tag wird den Kindern sicher noch länger im Gedächtnis bleiben.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info