Über 225 Feuerwehrjugendmitglieder, im Alter von 10 – 16 Jahren, aus dem Bezirk stellten sich am 13. April 2019 dem Wissenstest in Oberwart. Die Jugendlichen wurden in den verschiedensten Bereichen geprüft und Bezirksfeuerwehrjugendreferent ABI Roland Hörist konnte am Ende mit Stolz verkünden, dass insgesamt 273 Prüfungen erfolgreich bestanden wurden.
Der Bewerb besteht aus 6 verschiedenen Leistungsstufen. Es mussten neben dem Anfertigen von Knoten und dem Erkennen von Dienstgraden auch Geräte für den Brandeinsatz und für den technischen Einsatz erkannt und erklärt werden. Die Ortsfeuerwehrjugendbetreuer leisteten im Vorfeld wieder einmal eine hervorragende Arbeit, was man an der Menge der teilgenommenen Jungflorianis eindrucksvoll sehen konnte.
 
0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info