Am Samstag den 06.04.2019 fand im Feuerwehrhaus in Pinkafeld eine Schulung für den gesamten Abschnitt 1, Bez. Oberwart zum Thema „alternative Antriebe“ statt. Gehalten Wurde die Schulung von zwei Kameraden aus Oberösterreich. Die vierstündige Schulung gliederte sich in einen theoretischen und einen praktischen Ausbildungsteil. Geschult wurde das richtige Vorgehen bei Verkehrsunfällen oder Bränden von PKW mit alternativen Antrieben. Für den praktischen Teil standen vier Fahrzeuge mit unterschiedlichen Antrieben (Elektro, Erdgas und Hybridantrieb) zur Verfügung. Solche Schulungen sind sehr wichtig, um im Einsatzfall indem PKW mit alternativen Antrieben verwickelt sind sofort die richtigen Maßnahmen zu treffen.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info