Am 13.03.2019 wurde die FF-Rechnitz um 20:13 Uhr zu einem Brandeinsatz mittels Sirene alarmiert.
Die Feuerwehr rückte mit KDOF1, RLFA3000, KLF, Drehleiter und 21 Mann zum Einsatz aus. Bei einem Einfamilienhaus brannte es im Wintergarten im Obergeschoss. Der Brand hatte bereits auf das Haus übergegriffen. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen und warteten draußen. Ein Atemschutztrupp ging mit dem HD-Rohr zum Brandherd vor und konnte diesen löschen. Ein Außenangriff mit 2 C-Rohren wurde ebenfalls vorgenommen. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Markt Neuhodis war auch rasch zur Stelle und sperrte die Straße ab und baute eine Beleuchtung auf. 2 Atemschutztrupps (1x Rechnitz, 1x Markt Neuhodis) waren zusätzlich in Reserve. Herzlichen Dank an die FF Markt Neuhodis!

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info