Am späten Nachmittag des 26.02.2019 wurde die Feuerwehr Oberdorf durch die LSZ zu einem Kellerbrand in den Grabenweg alarmiert. Die Feuerwehr Oberdorf rückte mit TLFBA 2000, KLFA, MTFA und 19 Mann zum Brand aus. Am Einsatzort eingetroffen wurden die Kameraden aus Litzelsdorf als ATS-Reserve nachalarmiert. Der eingesetzte ATS Trupp konnte den Brand mittels HD Rohr rasch unter Kontrolle bringen, und somit nach ca. einer halben Stunde "Brand aus" geben. Im Anschluss wurde mit Unterstützung der Stadtfeuerwehr Oberwart die Einsatzstelle mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Nach ca. 3 Stunden wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info