Nachdem OBI Roland Podlisca mit 31. Dezember 2018 seine Funktion als Ortsfeuerwehrkommandant nach 13-jähriger Tätigkeit zur Verfügung gestellt hat, wurde es notwendig seinen Nachfolger zu wählen. Nach einer internen Befragung der Feuerwehrmitglieder kristallisierte sich BI Norbert Benedek als einziger Kandidat heraus.
Zu der am 1. November durchgeführten Wahl konnten OBI Roland Podlisca eine Reihe von Ehrengästen begrüßen. Neben Bürgermeister Hermann Pferschy und Vizebürgermeister Christoph Kovacs war unser Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly sowie unser Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Wolfgang Oberndorfer erschienen.
Bei der internen Wahl wurde BI Norbert Benedek mit großer Mehrheit von unseren Kameraden gewählt und Bürgermeister Hermann Pferschy zur Ernennung vorgeschlagen. Nach diesem sofort durchgeführten Formalakt der "Ernennung" wird BI Benedek mit 1. Jänner 2019 seine neue Funktion übernehmen und gleichzeitig zum Oberbrandinspektor befördert.
Da auf Grund der Tatsache, dass BI Benedek Norbert zum Kommandanten gewählt wurde, wurde die Funktion des Stellvertreters vakant. Auch hier konnte ein Kandidat gefunden werden. Der Zugskommandant und Feuerwehrtaucher OBM Markus Ringbauer stellte sich der internen Wahl und wurde mit 100% der abgegebenen Stimmen gewählt und unserem Bürgermeister zur Ernennung vorgeschlagen. Auch er wird sofort ernannt und wird seine neue Funktion mit 1. Jänner 2019 übernehmen und zum Brandinspektor befördert. 

0
0
0
s2sdefault

Wir auf Facebook

LSZ-Info