Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

Slide 3

Slide 3

Slide 4

Slide 4

Slide 5

Slide 5

Slide 6

Slide 7

Slide 7

Slide 8

Slide 8

Slide 1

Slide 1

Slide 9

Slide 9

Slide 10

Slide 10

Slide 11

Slide 11

Slide 12

Slide 12

Slide 13

Slide 13

Slide 2

Slide 2

Slide 14

Slide 14

Slide 15

Slide 15

Previous Next

Einsatzberichte


Doppelter Einsatz in Pinkafeld

Erstellt am Montag, 15. Januar 2018 23:56

Doppelter Einsatz für die Feuerwehr Pinkafeld. Innerhalb weniger Stunden rückte die Wehr zu zwei Einsätzen aus. Am Abend des 14.01.2018 wurde die Stadtfeuerwehr mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung Richtung Oberschützen alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und fünfzehn Mann zum Einsatz aus. Auf der schneeglatten Fahrbahn war ein PKW in den Graben gerutscht. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte mittel SRF die Fahrzeugbergung durch. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

 
In den frühen Morgenstunden des darauffolgenden Tages wurde die Wehr mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung auf die Autobahnauffahrt der A2 alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zehn Mann zum Einsatz aus. Wieder war auf der schneeglatten Fahrbahn ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und auf die Leitschiene gefahren.  Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Selbst konnte er sich aus seiner misslichen Lage allerdings nicht befreien. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte mittel SRF die Fahrzeugbergung durch. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

Fahrzeugbergung in Oberwart

Erstellt am Montag, 15. Januar 2018 23:35

Am Freitag dem 12.01.2018 um 08:23 wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einer Fahrzeugbergung auf der Unterwarterstraße in Oberwart  alarmiert! Die Wehr rückte mit ELF, SRF, KRF und 8 Mann zum Einsatz aus. Auf einer Kreuzung in der Unterwarterstraße ereignete sich ein Verkehrsunfall, dabei kollidierten zwei Fahrzeuge aus unbekannter Ursache miteinander. Mittels Kran des SRF wurde ein PKW von der Straße entfernt und sicher abgestellt. Die Straße wurde gereinigt und nach kurzer Zeit konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Verkehrsunfall in Stadtschlaining

Erstellt am Montag, 15. Januar 2018 23:22

Die Feuerwehr Stadtschlaining wurde am 11.01. um 18:54 Uhr zur einer Fahrzeugbergung alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit RLFA, VFA, MTFA und 16 Mann zum Einsatz aus. An der Unfallstelle angekommen musste der Einsatzleiter sofort feststellen, dass es sich um einen schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und eingeklemmten Personen handelte. Während sich eine Person selbst befreien konnte, wurden zwei weitere Personen im anderen PKW vom Rettungsteam versorgt. Nach Sperre der Straße wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät über die Fahrertür Zugang zu den Verunfallten geschaffen. Die verletzten Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Oberwart gebracht. Durch die großen Schäden an den beiden Fahrzeugen wurde die STF Oberwart nachalarmiert, um bei der Bergung zu helfen. Nach knapp zwei Stunden konnte die Fahrbahn wieder freigegeben und ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Members